0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 
 
1 2 >
12
 

Marken-Info Bleed

Grüne Mode im Bleed Organic Clothing Online Shop

nachhaltige und ökologische Street- und Sportswear

Ihr sucht ökologisch verträgliche Streetwear fernab vom Jutesack? Dann seid ihr bei bleed organic clothing genau an der richtigen Adresse. Das stetig wachsende Mode Label bleed clothing aus Franken bietet Skate- und Snowboarding inspirierte Streetwear aus organischer Baumwolle, recyceltem PET, Bambus, Mais-Polyester oder Kapok. Inzwischen gehören neben T-Shirts und Lonsleeves auch Jeans, Shorts, Hemden, Hoodies und Jacken zum ständig wachsenden bleed clothing Programm. So sieht die Zukunft im Streetwearbereich aus!

Über Bleed Clothing

Bleed Clothing wurde 2009 im fränkischen Helmbrechts gegründet und setzt sich seitdem für fairen Handel, eine nachhaltige Modeindustrie und den Tierschutz ein. Der Markenname "bleed" steht dabei bildhaft für die seit Jahrzehnten vom Menschen ausgebeutete "blutende" Natur. Der Einsatz für Mensch und Antur hat bleed organic clothing schon die eine oder Auszeichnung eingebracht, so bekam die sympatische Skatewear Marke von der Tierschutzorganisation PETA den Vegan Fashion Award 2013 verliehen. Bereits seit der Gründung verzichtet bleed organic clothing komplett auf den Einsatz tierischer Produkte, selbst Hangtags, Reißverschlüsse und Accessories werden nachhaltig produziert. Neuester Clou: bleed fertig Geldbörsen und Gürtel aus Kork und ersetzt so die herkömmlichen Materialien Leder und Kunststoff mit einem nachwachsenden Rohstoff.

Von bleed organic clothing eingesetzte Materialien

Bio-Baumwolle

Als Basismaterial für T-Shirts, Hosen, Pullover und co setzt bleed clothing vor allem auf biologisch angebaute Bamwolle (GOTS zertifiziert).

Tencel

Tencel bezeichnet eine Viscosefaser aus Eukalyptus. Zu deren Gewinnung sind zwar Chemikalien notwendig, diese können aber in einem geschlossenen System sehr oft wiederverwendet werden und gelangen so nicht in die Natur. Auch ist der Abbau der in geringen Mengen eingesetzten Chemie in biologischen Kläranlagen möglich. Ein weiterer großer Vorteil der von bleed organic clothing verwendeten Tencel-Faser ist der im Vergleich zu Baumwolle sehr geringe Wasserverbrauch in der Produktion. Tencel-Fasern finden vor allem in den Funktionsshirts von bleed clothing ihren Einsatz.

Hanf

Die Naturfaser Hanf findet bei bleed organic clothing vor allem in Hemden Verwendung, aber auch die Hangtags sind gerne mal mit Hanfbändern befestigt und wir freuen uns schon auf alle neuen Kleidungsstücke die bleed bestimmt noch aus Hanf zaubern wird. Das verwendete Hanf wird in China fair und partnerschaftlich mit den Farmern vor Ort angebaut. bleed organic clothing besucht dabei regelmässig den Produktions-Standort und arbeitet stetig an der Verbesserung der sozialen Bedingungen vor Ort.

Recycled Polyester

Um den immensen Bedarf an Rohöl für die Textilproduktion einzudämmen, verwendet bleed organic clothing ausschließlich recycelte Materialien für die Herstellung der hochfunktionellen Stoffe. Diese finden vor allem in den veganen Jeans und bleed clothing Funktionsjacken Verwendung. Dadurch verzichtet bleed organicclothing nicht nur auf denEinsatz von Rohöl in der Produktion, sondern spart auch jede Menge Energie und setzt somit weniger CO2 bei der Herstellung  der bleed Klamotten frei. Abgesehen davon, dass auch noch die Mülldeponien entlastet werden, da die Lebensdauer der Materialen so verlängert wird. Die von bleed organic clothing eingesetzten SympaTex®-Materialien sind dank ihrer besonderen Umweltfreundlichkeit mit dem bluesign-Zertifikat und dem ÖkoTexStandard 100 ausgezeichnet.